Die zweifachen Grammy-Gewinner Michael League, Chris McQueen und Bob Lanzetti (alle von Snarky Puppy), die Percussion-Legende Jamey Haddad (Paul Simon, Sting), der Lap Steel-Vituose Roosevelt Collier (Lee Boys, Karl Denson) und die außergewöhnlichen Percussionisten André Ferrari (Väsen) und Keita Ogawa (Banda Magda, Yo-Yo Ma) kommen hier zu einem Ensemble zusammen, das reich an Groove, Melodie und Soul ist. Das Wort Bokanté bedeutet „Austausch“ auf Kreolisch, der Muttersprache von Sängerin Malika Tirolien. In der Kombination der verschiedenen Eigenarten, ist ein verbindender, ergreifender Sound entstanden, der Hörer auf der ganzen Welt mitreißt.

Foto © Francois Bisi