„Christopher Lehmpfuhl – Berlin – Plein Air“ | Buchpräsentation | 2011

Über 15 Jahre seines malerischen Schaffens sind in der neuen Monographie von Christopher Lehmpfuhl abgebildet, welche im e-werk feierlich vorgestellt wurde. Das Besondere hieran: Sämtliche Bilder sind in Berlin entstanden und zeigen die Stadt in ihrem ununterbrochenen Wandel. Eindrücklichstes Beispiel aus der jüngeren Vergangenheit: Der Abriss des Palasts der Republik, der fast 2 Jahre dauerte und der immer wieder von Lehmpfuhl festgehalten wurde. Das Werk, welches nun im Rahmen eines festlichen Dinners für Top-Journalisten und Sammlern vorgestellt wurde, umfasst über 450 Seiten und ist im Dom Publishers Verlag erschienen.

Catering NetzwerkEvent ManagementKommunikation

Verwandte Beiträge

SIGNA HOLDING GMBH | BEAM Berlin

Am 09.10.2020 präsentierte die SIGNA Holding GmbH Gewerbemaklern ihr neues Objekt im ehemaligen Schicklerhaus. Die sich derzeit noch im Bauzustand…

JOANES STIFTUNG | Verleihung „Joanes Preis“

Am 24.01.2020 fand die erstmalige Verleihung des „Joanes Preis“ statt. Branchenmitglieder aus Politik, Verwaltung und Wohnungswirtschaft kamen in den Räumen…

WORK AWESOME | Conference

Von künstlicher Intelligenz bis zu data-driven Human Resources, von radikal neuen Arbeitsformen bis zum Office der Zukunft: Work Awesome verhandelt die gegenwärtigen…

BUNDESVERBAND ÖFFENTLICHER BANKEN DEUTSCHLANDS, VÖB | Jahresempfang

Rund 300 Gäste, darunter Regierungsvertreter und Abgeordnete des Bundes und der Länder, Bankvorstände, Finanzexperten und Journalisten, nahmen in diesem Jahr…

MICROMOBILITY CONFERENCE EUROPE

Am 1. Oktober fand die erste Ausgabe der Micromobility Conference Europe in Berlin statt. Rund 700 Teilnehmer und internationale Experten…